Guo Lin Qigong

郭林新气功



ganzjährig fortlaufende Kurse

Grundstufe

Mittelstufe (Fortgeschrittene)

Di vormittags  9:30  (75-90 min)

Mittwoch abends   18:30  (75-90 min)


Aktuelle Termine siehe Wochenplan, bitte für jeden Termin anmelden.

Einstieg in die laufenden Kurse in Absprache.

spezielle Einführung und Seminare / Kompaktkurse für Einsteiger - aktuell siehe Startseite

Privatunterricht auf Anfrage.

auf Anfrage Seminare im In- und Ausland in den Sprachen Deutsch, Englisch und Italienisch.


Guo Lin Qigong ist wegen seiner offensichtlichen Wirksamkeit bei Krebserkrankungen innerhalb weniger Jahrzehnte weltweit als medizinisches Qigong bekannt geworden. Es ist dabei mit jeder Therapie integrierbar.

 

Guo Lin Qigong ist aber nicht auf Krebs begrenzt, es ist ein Qigong für alle, sowohl  für "Gesunde" als auch für "Kranke", wo Energien aus dem Gleichgewicht geraten sind.

 

Für Jung und Alt, Gesund und Krank.

 

Die Übungen unterscheiden sich dabei tatsächlich je nach Erfordernis in Auswahl und Einzelheiten immer abgestimmt auf die jeweilige Person.

 

Falls Gehen und Stehen nicht möglich ist, werden Übungen im Sitzen oder Liegen erlernt.

 

Für Einsteiger ist der Wirkbereich der anfänglichen Bewegungs- und Atemübungen folgender:

 

für Gesunde:

Stärkung des Immunsystems, Umgang mit Stress, Entgiftung, Auflösen von Verspannungen, Erhalten der Gesundheit und Vorbeugung, innere Harmonisierung und persönliche Entwicklung.

 

für schon länger anhaltende Beschwerden:

ohne alles aufzählen zu können: Magen-/Darmprobleme, anhaltende Entzündungen und Immunologie (Allergien, Kollagenosen, MS), Mann/Frau Spezifika, Nervensystem, Kopfschmerzen/Migräne, Augenprobleme, Bluthochdruck ... alles resultiert in einer auf die Person zugeschnittene Übungsfolge.

 

für an Krebs Erkrankte:

zunächst individuelle Übungsfolgen für das Rettungsstadium inklusive Tonübung.

Nachfolgend angepasste Übungen im Übergangs- und Aufbaustadium und weitergehend zur Rezidiv-Vorbeugung. Hat sich die Situation stabilisiert, wird allmählich auf die Übungen der Mittelstufe zur Verfestigung gewechselt.

 

Der Wille zum regelmäßigen, täglichen Üben ist im Krankheitsfall unerlässlich, speziell bei Krebs.

Wer mit einem Tumor betroffen ist,  entscheidet sich hier bewusst, so gut es eben geht, für ein Minimum von 1 besser 2 Stunden Üben am Tag. Hier nimmt man seine Gesundheit wirklich selbst in die Hand - und unter die Füße! Die Praxis zeigt, dass dieser aufzubringende Zeitaufwand entscheidend ist.

 

Das ist oft nicht einfach umzusetzen. Rufen Sie mich hierzu gerne an unter mobil +49 170 9651516. Falls es nicht sofort klappt - bitte kurze Nachricht - ich versuche so gut es geht noch am selben Tag zurückzurufen.

 

Guo Lin Qigong trägt den Namen der 1984 verstorbenen Begründerin Frau Guo Lin aus Beijing / Peking.

Sie war als Betroffene mit vielen Metastasen nach einigen Operationen von der Schulmedizin aufgegeben. Mit Qigong ist sie wieder gesund geworden. Über zwei Jahrzehnte hat sie dann die meisten damals bekannten Qigong-Arten untersucht und ein eigenes erprobtes System aufgebaut: Für Gesunde, chronisch Kranke verschiedener Genese und speziell auch für Krebskranke in jedem Stadium.

 

Nach den Grundübungen lernen wir zusammen in der Basisstufe Selbst-Massagetechniken, die Arbeit mit dem Stab, erste Übungen mit Vorstellungskraft und bei Bedarf bereits etwas der heilenden Laute aus der Mittelstufe.

 

Begleitende Fingerübungen dienen der Konzentration und Hirnfunktion, auch vorbeugend.

 

Jeder kann von diesen Übungen profitieren!

 

Die Übungsfolgen werden auf die jeweilige Person individuell abgestimmt, gesund oder krank, und der Entwicklung entsprechend kontinuierlich angepasst.

 

Wie geht es danach weiter?

Gesunde und wieder gesund Gewordene lernen nach der Grundstufe die Übungen der Mittelstufe sowie traditionelle Schrittfolgen des Spiels der fünf Tiere aus der Oberstufe.

 

Guo Lin Qigong unterstützt dabei immer je nach Erfordernis beim wieder gesund werden, bei der Erhaltung der Gesundheit bis ins hohe Alter und bei der inneren Harmonisierung.

 

Als Lehrer ausgebildet wurde ich durch Frau Wang Li, der jüngsten Meisterschülerin von Frau Guo Lin.

Es besteht ständiger Austausch und ich nehme an allen laufenden Fortbildungen teil.

 

Kürzlich haben wir einen Verein auf Europäischer Ebene gegründet und planen, hier künftig viele Informationen zentral und mehrsprachig anzubieten: www.guo-lin-qigong.org - wir bitten um Geduld für den Aufbau der Seite, der ehrenamtlich erfolgt.

 

Betreffs Ausrüstung  empfehle ich folgendes:

   

  • bequeme Kleidung, mit der man auch in die Knie gehen kann. (also Jeans nicht zu eng oder bequeme Jogginghose)
  • Wollsocken oder leichte Übungsschuhe für innen
  • Sportschuhe/Joggingschuhe für draußen: darauf achten, dass die Sohle flexibel ist, da bei vielen Übungen die Belastung zwischen Zehen samt -Ballen und Ferse wechselt. Zu dick, zu unflexibel und zu schwammig sollten die Schuhsohlen also nicht sein. Optimalerweise stimmt auch die Dämpfung, vor allem bei schon vorhandenen Gelenkbeschwerden.

Falls das Wetter es erlaubt, finden die Übungen im Freien statt.

Bei Regen oder starkem Wind bleiben wir drinnen.

 

Kosten: auf Anfrage.

 

Einzelunterricht in Absprache möglich.

 

Kontakt per eMail, WhatsApp, SMS oder Telefon:

juergen@degenhardt.life

089-13038700

0170-9651516


Links zu anderen mir persönlich bekannten Guolin Qigong Lehrern

Meine Lehrerin Frau Wang Li www.guolin-neuqigong.de
Inge Arnold-Pilz in Neustadt an der Weinstraße

www.guolinqigong-nw.de

Sibylla Maria DAVID und Mag. Josef Hauser in Eugendorf bei Salzburg

www.gesundheit-mit-qigong.com

Silvia Geberovich in Wien

www.guolin-qigong.at